Der Sternenhimmel im Frühling

Die Jagd nach der Dunklen Materie

Der Galaxien-Haufen Abell 2218 wirkt wie ein kosmisches Vergrößerungsglas und verrät so, dass hier auch Dunkle Materie mit im Spiel sein muss. (Bild: NASA, Andrew Fruchter und das ERO-Team [Sylvia Baggett (STScI), Richard Hook (ST-ECF), Zoltan Levay (STScI)] (STScI))

Vortrag von Dr. Michael Sarcander, Planetarium Mannheim
Donnerstag, 29.03.2018, 19.30 Uhr


Im „Sternenhimmel im Frühling“ werden der aktuelle Sternhimmel der Saison und die interessantesten Himmelsereignisse in diesem Quartal vorgestellt. Außerdem geht es um die Jagd nach der geheimnisvollen Dunklen Materie. Darüber berichtet die Ganzkuppel-Videoshow „Phantom des Universums“, die im Rahmen dieser Veranstaltung erstmals in Mannheim gezeigt wird.

Einheitspreis:
5,00 €
Ort:
Planetarium, Sternensaal

Bei diesem Programm wird der zentrale Sternenprojektor „Universarium“ zur Erzeugung eines naturgetreuen Nachthimmels eingesetzt.


Dr. Michael Sarcander ist Astronom und zeichnet seit mehr als 25 Jahren als technischer Leiter des Planetarium Mannheim für die Produktion vieler Sternenshows verantwortlich. (Bild: Dr. Michael Sarcander)