Der Sternenhimmel im Herbst

Die Welt der Exoplaneten

Künstlerische Darstellung einiger extrasolarer Planeten, die Ähnlichkeiten mit der Erde aufweisen: (v.l.n.r.) Kepler-22b, Kepler-69c, Kepler-452b, Kepler-62f, Kepler-186f und die Erde selbst (Bild: NASA/Ames/JPL-Caltech)

Vortrag von Dr. Michael Sarcander, Planetarium Mannheim
Donnerstag, 04.10.2018, 19.30 Uhr

Im „Sternenhimmel im Herbst“ werden neben dem aktuellen Sternenhimmel der Saison auch die interessantesten Himmelsereignisse in diesem Quartal vorgestellt. In einem Kurzvortrag geht es außerdem um Exoplaneten, also Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. Seit der ersten Entdeckung eines solchen Himmelskörpers vor mehr als 20 Jahren hat man mittlerweile fast 4000 Exoplaneten mit verschiedenen Methoden gefunden. Was man aus ihrer Untersuchung über die Entstehung unseres Sonnensystems lernen kann, wird ein wichtiger Punkt sein.

Einheitspreis: 5,00 €
Ort:
Planetarium, Sternensaal

Bei diesem Vortrag wird der zentrale Sternenprojektor „Universarium“ zur Erzeugung eines naturgetreuen Nachthimmels eingesetzt.


Dr. Michael Sarcander ist Astronom und zeichnet seit mehr als 25 Jahren als technischer Leiter des Planetarium Mannheim für die Produktion vieler Sternenshows verantwortlich. (Bild: Dr. Michael Sarcander)